Aktuelles im FRZ

Im Auftrag der deutschen Rinderzuchtorganisationen führt vit (Vereinigte Informationssysteme Tierhaltung w.V.) jährlich die Zuchtwertschätzung auf Fleischleistung für Fleischrinderrassen in Reinzucht durch. Die Zuchtwertschätzung erfolgt innerhalb der Rassen Angus, Blonde d’Aquitaine, Charolais, Fleckvieh (Fleisch), Hereford, Limousin, Salers und Uckermärker. Dabei werden die Geburts-, Absetz- und Jährlingsgewichte von allen reinrassigen Nachkommen nach dem BLUP-Merkmals-Tiermodell erfasst.

Für Züchter ist die Leistungsprüfung Selektionshilfe und gleichzeitig Vergleichskontrolle.
Mit Klick auf den Button kommen Sie zu den Datenblättern.