Maine Anjou Rinder

Bei Berühren des Bildes mit dem Cursor (Mauszeiger) bleibt es stehen und Sie
können selbst vor und zurück navigieren.

Eckdaten für ausgewachsene Bullen und Kühe

Innerhalb der Rasse werden die Tiere in Groß, Mittel und in Klein eingestuft. Die Rahmenbeschreibung ist kein Qualitätskriterium.

Maße, Gewichte♀ weiblich♂ männlich
Kreuzbeinhöhe (cm)um 146um 156
Gewicht (kg)um 800um 1.250
UrsprungslandFrankreich, Region “Anjou” / Pays de la Loire
FarbeRotbunt (variable Anteile) mit weißen Abzeichen an Kopf, Bauch, Hinterbeinen und Schwanz. Das Ende der Extremitäten ist weiß. Bevorzugt wird ein roter Kopf mit weißem Stirnfleck, möglichst herzförmig. Die Farbe “Roan” ist möglich. Schwarze oder graue Flecken (Pigmentierungen) an den Schleimhäuten sind nicht erwünscht.
KörperbauGewünscht wird ein möglichst großrahmiges Rind (wobei mittelrahmige Tiere auch zulässig sind) in Rechteckform, gleichmäßige tiefe Bemuskelung in der Vorder- und Hinterhand; volle Schultern und korrekte, breite Becken; fester langer breit angelegter Rücken, feste Oberlinie; korrektes Gangwerk mit mittelstarkem Fundament; mittelgroße, helle Hörner sind nach vorne gebogen (wenn nicht enthornt); gute funktionelle Euter für die Mutterkuhhaltung sind essentiell.
Unerwünschte Merkmale (Typnote max. 4)– deutliche Pigmentierung der sichtbaren Schleimhäute, schwarze und graue Flecken
– zu tief hängendes Euter und nicht saugfähige Zitzen
EigenschaftenRuhiges und gutmütiges Temperament, Leichtkalbigkeit, gute Muttereigenschaften mit viel Milch, Kälber männlich wie weiblich ausgesprochen frohwüchsig