Aktuelles beim FRZ

Nachstehend eine Stellungnahme von „ProVieh„, die im Großen und Ganzen der Meinung des FRZ-Vorstandes entspricht: Es gibt viele Möglichkeiten, ausgebrochene Rinder einzufangen, die reichen von Treibeverfahren („Low-Stress-Stockmanship, Westernreiter) bis zu Fernbetäubung. Entwichene Tiere oder gar Herden zu erschießen und der Tierkörperverwertung zuzuführen, halten wir für Lebensmittelverschwendung.

Außerdem hat ProVieh Regeln für die ganzjährige Weidehaltung zusammengefasst: Diese Regeln werden im Wesentlichen so oder ähnlich von unseren Mitgliedern, die solche Haltungsformen haben, praktiziert.

Stellungnahme ProVieh
Winterweidehaltung ProVieh