Aktuelles beim FRZ

Der moderne Gaucho – Mutterkuh- und Rinderhaltung auf Weiden und Naturschutzflächen

Einladung zur Veranstaltung am 24. September 2020 in Bredstedt

Der Umgang mit Rinderherden in unwegsamem Gelände ist nicht immer einfach. Trotzdem müssen auf jeden Fall der Menschen- und auch der Tierschutz gewährleistet sein. Dr. Ole Lamp nimmt zu Haltungsansprüchen und Behandlungen am Rind Stellung, eine Mitarbeiterin der Berufsgenossenschaft referiert über Präventions­maßnahmen zum Unfallschutz. Oliver Kraft stellt ein Beweidungs-Projekt Nordfrieslands vor und erläutert Möglichkeiten des Umgangs mit Rindern.

Anhand von Videos und einer praktischen Vor­führung werden die Selektion und die Behandlung der Tiere in unwegsamem Gelände gezeigt. Ein interessantes Seminar für Akteur*innen aus Landwirtschaft und Naturschutz.

Teilnahmekreis: Landwirt*innen, Akteur*innen aus dem haupt- und ehrenamtlichen Naturschutz, Interessierte

Den detaillierten Programmablauf finden Sie nachstehend als PDF Download.

Teilnahmegebühr: 60 €

Ihre Anmeldung nehmen wir gerne unter der Veranstaltungsnummer 2020-14 an die E-Mail Adresse anmeldung@bnur.landsh.de entgegen.

Ich freue mich, Sie bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen

Anne Benett-Sturies

Anmeldung schriftlich mit dem beigefügten Formular an:

Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume
Hamburger Chaussee 25
24220 Flintbek
Fax 0 43 47 704-790
anmeldung@bnur.landsh.de