Aktuelles beim FRZ

Liebe Züchterinnen und Züchter,

wir haben für den 7. November dieses Jahres eine Bullenkörung mit Wettbewerb ausgeschrieben. Der Termin wurde mangels Masse heute abgesagt!

Seitens der Norderstedter Stadtparkgesellschaft wurde mit Hilfe unseres Züchters Heiko Krause ein Hygienekonzept erstellt; es wurden Toiletten, Absperrungen, Markierungen von Mindestabständen und ein Ein- und Auslasssystem geplant; auch Personal zur Umsetzung hätte zur Verfügung gestanden. Martin Holm von der Fa. „Highland Stall und Weide“ hat sich dankenswerter Weise bereiterklärt, alle Boxen(gitter) für die Tiere bereitzustellen, Heu und Stroh hätte Rudolf Asche besorgt.

Trotzdem, dass die Landessprecher „Highland-Cattle“ (Rüdiger Lange) und der Vorsitzende der „Galloway-Interessengemeinschaft Nord“ (GIN; Willi Quandt) Ihre Mitglieder motiviert haben, kommen einfach nicht genug Tiere (unter 10; davon 3 Körungen) zusammen, um diesen Aufwand zu stemmen.

Wir haben Verständnis dafür, dass zu diesen Zeiten viele einfach solche Veranstaltungen meiden und bitten auch Sie/Euch um Verständnis für diese Absage. Umso mehr freuen wir uns auf unsere nächste Schau in Viöl!

Zum Schluss noch einmal herzlich Dank an alle, die sich so eingesetzt ~ und auch an diejenigen, die Tiere gemeldet haben.

Wir grüßen Sie/Euch alle ganz herzlich und wünschen Euch vor allen Dingen Gesundheit – aber auch eine positive Stimmung – irgendwann haben wir alles überwunden!

Beste Grüße – Ihr /Euer FRZ-Team